OCKERMARKT 2022


 

Die schönsten Bilder und Impressionen von dem Ockerwochenende findet ihr hier.

 


Nun ist es schon etwas her, dass der Jubiläums-Ockermarkt bei uns in der Ockergemeinde Hilter stattfand. Wir blicken auf ein tolles Wochenende mit vielen zufriedenen Gesichtern und viel Freude zurück.

 

Schon am Samstag zeigte sich früh am Morgen, dass alle sehnsüchtig auf den Ockermarkt warteten. Zahlreiche Schnäppchenjäger waren bereits vor 8 Uhr auf den Straßen, um die besten Schätze an den Ständen des Riesenflohmarkts zu ergattern. Dabei sollte die Auswahl so groß wie noch nie sein – denn nach zwei Jahren coronabedingter Ockermarkt-Abstinenz hatten sich viele Schätze in den Kellern der Flohmarktstandbetreiber gesammelt.

 

Die offizielle Ockermarkteröffnung um 11 Uhr lockte viele interessierte Gesichter vor die TEN-Bühne. Der leicht missglückte Fassanstich konnte die bis dahin sehr gute Laune nicht trüben – ganz im Gegenteil: Viele Hilteraner zog es – vielleicht auch wegen der eher mittelmäßigen Wettervorhersage für den Nachmittag – auf die Ockermeile, sodass diese bereits am Samstagmittag gut gefüllt war.

 

Dafür, dass Stimmung durch das Wetter nicht kippte, sorgten unter anderem unsere Freunde aus Holland: Die Free Style Herrie Kapel ließ nicht nur die Leute in der Almhütte wortwörtlich auf den Tischen tanzen, sondern zauberte auch vielen kleinen und großen Besuchern ein Lächeln ins Gesicht, als sie bei einer Runde „Mama Lauda“ ihre Runden in der Raupe drehten.

 

Zum Abend hin waren die Regenwolken zum Glück wieder verzogen – die Voraussetzungen auf dem Ockermarkt ausgiebig zu feiern, waren damit gegeben. Und genau das wurde auch getan. Während sich zahlreiche Besucher an der TEN-Bühne zunächst eine eindrucksvolle Trommelshow der Greenbeats und danach eine feurige Show von Mr. Magicfire anschauten, wurde an der Sparkassen-Bühne zu den Hocker-Rockern getanzt. Auch in der Almhütte klang der erste Ockermarkt-Tag bei dem ein oder anderen kühlen Getränk aus.

 

Am Sonntagmorgen füllten wieder zahlreiche Flohmarktstände den Bereich rund um die Gravestraße, Justus-Wesseler-Straße und den Kirchplatz. Um 10 Uhr ging eine Vielzahl von Läufern an den Start, um bei dem Volksbanklauf die Strecke durch den Südberg für den guten Zweck zu bezwingen.

 

Der weitere Verlauf des Tages stand ganz unter einem Motto: Sonnenschein. Bei angenehmen knapp 20 Grad Außentemperatur konnten wir mehr als zehntausend Besucher aus Hilter und der Umgebung bei uns in der Ockergemeinde auf dem Ockermarkt begrüßen.

 

Durch das gute Wetter zeigten sich auch die Hubschrauberrundflüge von großer Beliebtheit. Bereits am frühen Nachmittag waren alle Flüge eingelöst bzw. ausverkauft - und das, obwohl bereits eine Woche zuvor ein Helikopter bei unseren Nachbarn in Remsede startete.

 

Auch die Tombola-Crew zeigte sich mehr als zufrieden. Im Laufe des Sonntagnachmittags waren alle Preise vergriffen. Aber natürlich blieben noch die Hauptpreise über, welche am Abend um 18:30 Uhr auf der TEN-Bühne ausgelost wurden. Unser Glückwunsch geht an die glücklichen Gewinner!

 

An dieser Stelle möchten wir nochmal einen Dank an alle aussprechen, die zu diesem tollen Wochenende beigetragen haben. Egal ob Besucher, Vereine, Sponsoren, Aussteller, Bühnen-Act oder sonstige Personen im Hintergrund, ohne euch hätten wir den Ockermarkt nicht feiern können.

 

Wir hoffen, dass wir alle auch im nächsten Jahr am 21. und 22. Oktober 2023 auf dem Ockermarkt begrüßen können. Aber bis dahin wird es sicherlich auch die ein oder andere weitere Gelegenheit geben, auf der man sich trifft. Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Euer Team von Hilter Vereint