HISTORIE UND HINTERGRÜNDE

OCKERMARKT  HILTER

Hilter-Ocker:

Ocker – lat. Ochra/franz. Ocre – steht für  blass/blassgelbe Erdfarben. Das Grundmaterial besteht aus unterschiedlichen Gemischen und Anteilen: Brauneisenstein, Tonmineralien, Quarz und Kalk. Das gewonnene Pigment wird als gelber Ocker in diversen Sorten und Nuancen auch als  Rot-und Braunocker angeboten. In der Fachliteratur wird Ocker als „Mutter“ der Naturfarben bezeichnet. (siehe auch Felsbilder in der Höhle von Lascaux) Der Abbau erfolgt heute u.a. in der Provence und in der Toscana. Der Farbstoff wird verwendet u.a. in der Malerei, bei Restaurationen  und historischen Bauten.(siehe Lehmputz „Zuckerhäuschen-Hilter“)Die Entdeckung des Farbstoffes in Hilter durch Glaser Müller erfolgte um 1850 „Am Hüls“ (Hüls-Ockerberg-, 237,7 m). Der Hilter-Ocker liegt in der Farbscala gelb (Goldocker). Der Ockerabbau in der Flachsdehne erfolgte über einen Zeitraum von ca 70 Jahren. Der daraus gewonnene Farbstoff –Slogan: HILTER GELB GEHT UM DIE WELT hatte auf den Märkten wechselhaften Erfolg. In den 20er Jahren des letzten Jhh. wurde der Naturfarbstoff durch die Industrialisierung und  durch neue synthetische Farbstoffe vom Markt verdrängt. Heute erinnert im Heimathaus ein geschnitztes Schild „Hüls und Sicherheit“ an den Ockerstollen.

An dieser Stelle danken wir Peter-Christian Wrede, Bergoberrat und Horst Grebing für die Aufarbeitung der ThemenHilter-Goldocker und der Bergbau in Hilter sowie Christa Reinschmidt–Eggers für ihre umfangreiche Ockersammlung.

Hilter-Markt 1849:

Praktisch zeitgleich mit der Entdeckung des Ockers schrieb Pastor Meyer in „Bilder aus der Gemeinde Hilter im Osnabrückschen und ihrer Umgebung“ unter anderem: 1849 sind die erblichen Korporäle auf dem zum ersten Male in Hilter abgehaltenen Markte noch in ihrer Amtstracht mit Säbeln, in kurzen Hosen und Schnallenschuhen zwischen Bauer Westing und Bauer Wienke aufgetreten. Die Moden sind andere geworden– der Markt jedoch befindet sich wie 1849 an gleicher Stelle.

Heinz-Jürgen Reinschmidt

In Anlehnung fand der 1.OCKERMARKT  HILTER am 18 +19. Oktober1997 statt.

Motto: HILTER BEKENNT JETZT FARBE!


Der Veranstalter „HILTER VEREINT“ Wirtschaft & Kultur e.V. grüßt alle Besucher des 9. Ockermarktes recht herzlich und wünscht allen ein heiteres Wochenende in Hilter.