MUSIK & SHOW

Herzlichen Dank an den Sponsor der TEN Bühne an der Bielefelder Strasse:

Herzlichen Dank an den Sponsor der Sparkassen Bühne an der Gravestrasse / Schlemmermeile:


MELE

Triefendes Calippo, Jogger auf halb 8, tropfender Schweiß - das ist die erste EP „Tschau Karen!“ von MELE. Darin singt die vierköpfige Band von Typen, die auf nen "Vino vorbei kommen“ wollen, diese beknackte Phase, wenn man überhaupt keine Ahnung hat, wer man selbst war, ist und sein will, die verzweifelte Suche nach Monogamie - eigentlich auch völlig egal mit wem - und natürlich von Karen. Sie machen ihr Ding, der Synthie motzt, die Gitarre kreischt, die Drums pöbeln und gleichzeitig singt die gleichnamige Sängerin Mele so lässig über ihren Schmerz, dass man ihn fast nicht bemerkt. Zwischen den Zeilen und in jedem Notenkopf steckt das Herz von vier Individualisten, die alle in ihrem eigenen behüteten Ghetto aufwuchsen und so langsam verstehen, dass das Leben gar nicht mal so „easy“ ist, wie Cro und Lionel denken.

 

SONOR TEUTONICUS

Eine Klangreise durch das alte Europa

Das umfangreiche Repertoire von Sonor Teutonicus entspringt einem Zeitraum von rund 8 Jahrhunderten, vom Mittelalter der Minnesänger und Vaganten bis in die Gegenwart, und umfasst Stücke aus West- und Südeuropa, vor allem aber aus dem eigenen Lande.

Bei der Mehrzahl der Stücke handelt es sich um überliefertes Liedgut des 12. bis 15. Jahrhunderts, modern arrangiert und mit eigenen musikalischen Ideen ergänzt. Stücke aus Liedersammlungen, allen voran die Carmina Burana (Ecce torpet probitas, Bacche bene venies und Fas et nefas), und Werke berühmter Minnesänger wie Neidhart von Reuental mit Maye dein wunnewerde Zeit bilden weitgehend weltliche Literatur in Form von handfesten Trink-, Liebes- und Sittenliedern. Doch auch geistlich geprägte Marienlieder wie gran dereit und Pilgerlieder wie das Jakobslied, sind zu finden.

 

 

KATASTROPHENBAND

Wir spielen zünftige, handgemachte Musik mit Gesang von A wie „Alpenrock“ bis Z wie „Zillertaler“, von Marsch über Polka bis zum Walzer, von O wie „Ohrwürmer“ bis V wie „Volksmusik“.

WOLLIES OLDIES

FITNESS DANCE mit VALENTINA GROH

PHÄTTE ZEITEN

Sänger Philipp Göhring war 2014 in der Staffel von "Dein Song" (KIKA/ZDF) zu sehen, schaffte es bis ins Finale und durfte so mit der Band Revolverheld zusammen arbeiten, zu der immer noch Kontakt besteht. Am Anfang stand Philipp alleine mit einer Gitarre auf der Bühne oder sang live zu seinen Playbacks, die in kompletter Eigenregie am Mac entstehen. Seit 2015 ist die Band zu dritt und kombiniert diese Playbacks mit Marvin Mumm am Bass und Schwester Eileen Göhring am Schlagzeug. So entsteht ein druckvoller Gute-Laune-Mix irgendwo zwischen CRO, Peter Fox und Revolverheld - und ist doch anders! Phätte Zeiten eben!

 

DIE BÄÄHNT

Bereits zum dritten Mal auf dem Ockermarkt. Die Bäähnt, Duo aus Hilter a.T.W.

SOAP BUBBLE ORCHESTRA

Art Rock. Kreative Vielfalt. Musikalische Grenzenlosigkeit.

DIE HOCKER ROCKER

immer wieder gerne auf dem Ockermarkt zu hören: Country Songs und Pop Balladen - die HOCKER ROCKER

WOHNZIMMER MUSIKANTEN

Das malerische Münsterland – unendliche Weiten. Und mittendrin drei junge Typen, die sich mit ihren Gitarren und engelsgleichen Stimmen bewaffnet ein Ziel gesetzt haben: Diese triste und graue Welt zu einer Besseren zu machen.

 

Die Wohnzimmermusikanten, kurz Womuka, aka. Jan, Christoph und Julian nehmen Euch mit auf eine heißblütige Reise. Ihr Antrieb: Frauen, Bier und Sitzpogo. Diese entzündliche Mischung aus Liedermaching, Punk und Pop animiert zum Lachen, Kopfschütteln und unrhythmischen Mitklatschen. Die Themen der selbstironischen Sitzpolsterliebhaber sind dabei so vielfältig, wie das Leben selbst. Von magersüchtigen Sumoringern, über Mantaplatten bis hin zu gehassten Ex-Freundinnen ist für jede Lebenslage etwas dabei. Zwischen rauen Akustikgitarrenriffs und den pulsierenden Beats der Cajon scheinen die freshen Texte vielleicht nicht immer ethisch-moralisch korrekt oder fehlerfrei gereimt, dafür aber durch und durch ehrlich. Das Publikum darf sich gefasst machen auf ein Schaumbad der Gefühle mit Hirn, Herz und Humor. Selbst das Wohnzimmer deiner Oma wird im Nu zur Festivalbühne und Womuka deine neue Lieblingsband. Das Trio wird im Herbst 2018 sein Debütalbum rausbringen und es auf der anschließenden Tour in die Wohnzimmer des Landes tragen.

 


 

 

SAMSTAG, 20.10.2018

 

 

TEN BÜHNE

 

SPARKASSEN BÜHNE

11.00 Uhr

OCKERMARKT ERÖFFNUNG mit dem Posaunenchor, Freibier- Fassanstich Schirmherr: Werner Prange, Siegerehrung des Malwettbewerbes

 

 

 

12.00 Uhr

DIE BÄÄÄHNT

Pop

 

 

HOCKER ROCKER

Duo

13.45 Uhr

MELE, Deutsch-Pop aus Osnabrück

 

 

15.15 Uhr

 

 

WOHNZIMMER

MUSIKANTEN

Deutsch Pop

15.30 Uhr

SONOR TEUTONICUS

Mittelalter Band

 

 

 

 

 

 

17.00 Uhr

FitnessDance mit VALENTINA GROH

 

WOLLY´S OLDIES

Oldies und mehr

 

 

 

 

Ab 18.00 Uhr

DJ MARKUS

 

 

 

 

 

 

Ab 20.00 Uhr

FEUERSHOW MIT MR. MAGICFIRE ca 21.00 Uhr

OCKER PARTY mit DJ MARKUS

 

 

 

 

SONNTAG, 21.10.2018

 

 

TEN BÜHNE

 

SPARKASSEN BÜHNE

 

 

 

 

11.00 Uhr

LIVEMUSIK & FRÜHSCHOPPEN

Dütetaler Blaskapelle & Jagdhornbläser Musenberg/Wellendorf

 

 

 

dazwischen 11.15 Siegerehrung

Volksbank Spendenlauf

 

 

12.00 Uhr

 

 

KATASTROPHEN

BAND

handgemachte Musik

 „Alpenrock“

bis „Zillertaler“

13.00 Uhr

SOAP BUBBLE ORCHESTRA

Art Rock, kreative Vielfalt

 

 

 

 

 

 

 

14.30 Uhr

PHÄTTE ZEITEN

Deutsch Pop

 

 

 

15.00 Uhr

 

 

BUSINESS AS USUAL

Oldie Band

 

 

 

 

16.00 Uhr

FRAUENCHOR Hilter

 

 

 

 

 

 

16.15 Uhr

MGV Eintracht Hilter

 

 

 

 

 

 

17.00 Uhr

FitnessDance mit VALENTINA GROH

 

 

 

 

 

 

18.30 Uhr

Auslosung der Hauptpreise der SUPER-TOMBOLA