5. OPEN AIR KINO

im Rathauspark Hilter 25. & 26.8.2017

Hilter Vereint veranstaltet am 25. und 26. August 2017 wieder das 5. OPEN-AIR-KINO Event in der schönen Kulisse des Rathausparks Hilter. Druch die Unterstützung der Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle steht in diesem Jahr auf dem Programm die Filme:

DSC_9105


Am Freitag, 25.8. „Tschick“

Die beiden 14-jährigen Berliner Klassenkameraden Maik Klingenberg und Andrej „Tschick“ Tschichatschow unternehmen während der Sommerferien eine Reise durch Ostdeutschland in einem gestohlenen Auto. Aus verschiedenen Familien stammend, werden ihre schmunzelnden Erlebnisse und Begegnungen mit verschiedenen Menschen und Begebenheiten erzählt.

Tschick wurde nach seiner Uraufführung fast ausschließlich Lob seitens der Fachkritik zuteil. Der Film sei „das perfekte Roadmovie“ (Spiegel Online), „begeisternd“ (Der Tagesspiegel), „rasant, lustig und klug“ (Der Spiegel), „grandios“ (Hamburger Abendblatt) und „glaubwürdig“ (Die Zeit), behalte „stilsicher seinen Drive“ (Neue Zürcher Zeitung), sei eine „schlanke Verfilmung“ und ein eher „bescheidenes Projekt“ im Vergleich zum Vorgängerfilm Akins (Frankfurter Allgemeine Zeitung). Alles „Wesentliche“ aus dem Roman sei „enthalten“ (Süddeutsche Zeitung), das „Lebensgefühl“, das die literarische Vorlage vermittelte, sei getroffen (Frankfurter Rundschau).

Quelle: Wikipedia

Dauer: 93 Min.; Tragikomödie/Drama; 2016,  FSK: ab 12 …
In Begleitung der Eltern ab 6 Jahre.

Hier eine Vorschau:

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Am Samstag, 26.8.
„Willkommen bei den Hartmanns“


In der deutschen Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“ bricht Chaos im Haushalt einer Familie aus, als sie einen Flüchtling bei sich zu Hause aufnehmen.
Mit Senta Berger, Heiner Lauterbach, Florian David Fitz,
Palina Rojinski, Elyas M’Barek, Uwe Ochsenknecht uvm.

Willkommen bei den Hartmanns ist sicher auch ein Stück Gesellschaftssatire und dabei politisch natürlich nicht immer korrekt. Ich denke, gerade in diesen Zeiten der allgemeinen deutschen Verwirrung und Anspannung ist es sehr wichtig, dass wir alle unseren Humor nicht verlieren und immer wieder über uns selbst schmunzeln können. In erster Linie wird der Film also eine große Komödie mit turbulenten Geschichten und echten, liebenswerten Figuren.“

Simon Verhoeven, Regisseur

Dauer: 116 Min; Komödie; 2016, FSK: ab 12 …
In Begleitung der Eltern ab 6 Jahre.
Hier eine Vorschau:

 

Einlass ist jeweils ab 19.00 Uhr, Filmstart bei Einbruch der Dunkelheit.

Der Abend wird  durch ein vielfältiges gastronomisches Angebot mit Imbiss, Popcorn, Cocktails, kalten und warmen Getränken abgerundet. Die Verkaufsstände sind auch während der Vorstellung geöffnet!

 

Karten gibt es demnächst im Vorverkauf (freie Sitzplatzwahl) bei folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Bäumker´s Fleischerimbiss, Hilter
  • EDEKA Wondrak-Poppe, Hilter
  • REWE Wenzel, Hilter
  • Bücherstube Stolle, Hilter
  • und in den Filialen der Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle

VVK -Einzelkarte: 9,- EUR, 4 Karten zum Preis von 32,- EUR.
AK – Einzelkarte: 10,- EUR

Mitglieder der Volksbank eG Bad-Laer-Borgloh-Hilter-Melle erhalten beim Kauf in den Filialen eine Ermäßigung i.H.v. 1,- EUR auf den Einzelkartenpreis.
An der Abendkasse sind noch Karten zum Preis von 10,00 EUR erhältlich.

Die Sitzplatzwahl ist frei. Die AIRSCREEN-Bildwand hat eine Größe von  72 m2. So ist von allen Plätzen aus eine gute Sicht gegeben.

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei und die Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt.

Das Organisationsteam hofft, mit der Veranstaltung schöne Abende in einer tollen Atmosphäre mit guter Unterhaltung zu schaffen. UND ACTION! Für das vierte Open-Air-Filmwochenende in Hilter.

Nähere Informationen gibt es auch unter www.hilter-vereint.de